Loading...

Unser Kennenlernen

Hochzeitsrednerin

Wir treffen uns ganz unkompliziert und unverbindlich. In einem gemeinsamen Gespräch finden wir heraus, ob wir zueinander passen.

Solltet Ihr nicht in Minden & Umgebung wohnen, finden wir ganz bestimmt einen Weg, um uns kennenzulernen.

Trauredinerin aus Leidenschaft

Traugespräch

Hochzeitsrednerin

Damit es auch genau Euer Tag und Eure Trauzeremonie wird, ist es mir wichtig, dass wir uns im Vorfeld Zeit für Euch nehmen. Zeit, die zulässt in Eure persönliche Geschichte einzutauchen und all Eure Wünsche und Gedanken zur Trauzeremonie aufzunehmen. Das Ganze gliedert sich in drei Teile: die Vorbereitung, das Traugespräch selbst und die Nachbereitung.

DIE VORBEREITUNG
Ich sende Euch einige Fragen, die Ihr in Ruhe beantwortet und mir vor unser Gespräch bearbeitet zukommen lasst. Mit Eurem Feedback kann ich mich optimal auf unseren gemeinsamen Termin vorbereiten. Eure Wünsche und Vorstellungen stehen bei mir im Mittelpunkt.

GEMEINSAMES TRAUGESPRÄCH MIT BESPRECHUNG ZEREMONIEABLAUF
Wir treffen uns zu diesem Anlass idealerweise bei Euch zu Hause. In der gewohnten Umgebung lässt es sich einfacher und offener reden. Wir vereinbaren hierfür einen Termin, der Raum und Zeit für ein gemeinsames Gespräch und Arbeiten zulässt. Im Traugespräch tauchen wir dann in Euer Leben ein. Vielleicht gehen wir nicht jede Phase durch, aber ich möchte, dass Ihr gedanklich noch einmal durch die wichtigsten Momente Eures Lebens geht.

Ein weiterer wichtiger Teil ist der Trauzeremonieablauf. Wie könnt Ihr Eure freie Trauung gestalten? Welche Möglichkeiten habt Ihr? Wo werdet Ihr als Brautpaar sitzen oder stehen? Ich werde Euch beraten und Beispiele mit an die Hand geben, wie Eure Trauung mit dem Fokus auf Eure Wünsche und Vorstellungen umgesetzt werden kann.

DIE NACHBEREITUNG
Den besprochenen Ablauf werde ich schriftlich zusammenfassen. Im Traugespräch werden oftmals nicht alle Themen final besprochen. In der Regel gibt es den ein oder anderen Punkt, über den Ihr noch einmal nachdenken wollt. Auch diese Themen werde ich ebenfalls schriftlich festhalten, somit bt Ihr einen optimalen Überblick über die besprochenen und offenen Themen.
In das Konzept und schlussendlich in das Schreiben der Traurede, fließen die Ergebnisse des gemeinsamen Traugesprächs, Eure Geschichten und Erlebnisse sowie ggf. das vorhandene Hochzeitsmotto mit ein.